Genre

Es handelt sich um eine Familiensaga über mehrere Generationen und durch unterschiedliche Regionen Rodiwanas mit Fantasy & Science-Fiction-Elementen. Parallel zur Taschenbuchreihe erscheinen bei BoD auch gebundene Ausgaben, die je 2 Taschenbücher beinhalten.

Die Romane sind für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren (m., w., d., u.) geeignet.

Sie sind in den gängigen Buchhandelsregistern gelistet und remissionsfähig. Natürlich sind sie auch direkt im BoD-Buchshop bestellbar!

Alle Bände beinhalten fantasievolle Illustrationen der Autorin.

SPOILER- Gefahr! (allgemeine Angaben, keine detaillierte Plot-Beschreibung) 

METADATEN

der Romanreihe "Rodiwana":


Die Saga spielt auf einem utopischen Planeten im Land "Rodiwana", in der Vergangenheit und in einer Raumstation in der Zukunft.

Es handelt sich um eine Familiensaga über mehrere Generationen und durch unterschiedliche Regionen Rodiwanas mit Fantasy & Science-Fiction-Elementen.

Magische Elemente treffen auf Zeitreisen, 
Utopie auf Dystopie!

 

Inhalt in Kürze: 

In der Romanreihe "Rodiwana" begibt sich eine Chronistin zunehmend in die Vergangenheit ihres Planeten und in die Lebensgeschichten ihrer Vorfahren hinein. Sowohl die Familie auf dem Heimatplaneten als auch die Chronistin in der Raumstation kämpfen mit unterschiedlichen Mitteln und Methoden ums Überleben. Sie müssen ihre jeweiligen  Missionen erfüllen, um wichtige, auch magische Kulturgüter zu retten. 

LeserInnen:

Die Romane der Familiensaga sind für Erwachsene geschriebene Romane, die aber auch von Jugendlichen, fortgeschrittenen LeserInnen, gelesen werden können, sowohl von Jungen als auch von Mädchen (m, w, d, u.).  / Sie beinhalten keine vereinfachte Sprache, keine Jugendsprache, kein übermäßiges (!) Blutvergießen, "Sex and Crime" als Liebe und Überlebenskampf vorhanden, im folgenden und letzten noch unveröffentlichten Zyklus noch mehr.


Genre: 

  • Belletristik, Roman, 
  • Magischer Realismus = Objekte werden lebendig, belebte Natur, magische Objekte)
  • Familiensaga
  • utopische Welt, Fabelwesen
  • Urban Fantasy (in der Hafenstadt, Bd 1-2)
  • Entwicklungsromane 
  • ROMANE mit Elementen aus den Bereichen der Fantasy und der Science-Fiction, 
  • Utopie, Dystopie 
  • Meeresgeschichten
  • Zeitreisen


Fantasy: 

Kiemenmenschen, Meerjungfrauen, utopische Völker, Sagengestalten, Fabeltiere = ausgedachte Flora und Fauna -> Glossar, komplexe eigene Welt mit eigener Zeitrechnung, Wochentagen -> Setting. Magische Objekte (Elemente) kommen auch zum Einsatz.

Science-Fiction: 

Zeitreisen, Dystopie, Überlebenskampf, Beamen, Raumschiff, Raumstation, Big Brother, Kontrollstaat, Kuppelhäuser, Fargomobile (Fahrzeuge), von Planeten fliehen, Planeten entdecken, Werte von einer Welt in die andere retten 

Hauptthemen:

Der Überlebenskampf und die Rettung wichtiger (auch magischer) Kulturgüter in einer bedrohten Welt. Die Annäherung an ein Volk, die Entdämonisierung eines Volkes, Integration versus Ausgrenzung. Die Rettung der Welt(en), die Entdeckung unbekannter Regionen und Planeten.  


Themen: 

Persönlichkeit/ Individuum:

  •  Kindheit-Jugend-Erwachsenwerden erste Liebe, Freundschaft, Zusammenhalt in der Familie und mit Freunden/ Schiffscrew
  • an seine Träume (Ziele) glauben
  • zu seinen Gedanken und Gefühlen stehen 
  • sich durchsetzen, selbstbewusst werden,
  • Wirklichkeiten, Glaubenssätze hinterfragen, Sichtweisen anderer hinterfragen (Aberglauben, Dämonen, Feindbilder)
  • sich für eine Sache einsetzen, kämpfen / Überlebenskampf


Gesellschaft

  • Umgang mit den/m Fremden / Kulturkonflikte, Annäherung versus Ausgrenzung 
  • Angst, Vorurteile, Aberglauben, Zwei-Klassengesellschaft, Diskriminierung, Dämonisierung eines Volkes versus:
  • sich Fremden annähern, Fremdverstehen durch Interesse an der anderen Kultur, nicht die eigene Kultur erhöhen und die andere herabsetzen, Sprache lernen, Handelsbeziehungen aufbauen
  • Güter anderer Völker nicht ungefiltert annehmen, Urvölker nicht ihrer Werte berauben, alte Traditionen und Kulturgüter bewahren (Hauptthema), hier: im Rahmen magischer Elemente
  • zu seinen Gefühlen stehen auch in "unmöglichen", in dieser Utopie gesellschaftlich nicht toleriereten Partnerschaften, hier auch wieder: um für Toleranz zu sorgen, für Integration, Verschmelzung
  • Grenzen der anderen Kultur (und der eigenen) anerkennen, verstehen, inwiefern auch keine komplette "Verschmelzung" möglich ist
  • Rettung der Magie in diesem Sinne: Menschen helfen, heilen, magische Elemente, Heilmittel, Utopie - Dystopie, bedrohte Natur retten, bedrohten Welten entkommen, Rettung wichtiger Kulturgüter


Schlagworte A-Z:

Abenteuer, Aberglaube, Angst
Chronik
Dschungel, Dämonen
Eisriese, Eiswald
Fantasie, Fabelwesen, Fellhändler, futuristisch
Glaube/n, Geist/er
Heilmittel
Insel, Isolation, Intrigen
Kiemenmenschen
LIEBE
Meeresgeschichten, Meerjungfrauen, Mystisches, Mondnüsse, Monde
Nordmeer, nordisch, Neid
Oros anamgos (=magische Objekte)
Poesie, Pech, Piraten
Querulanten
Reisen, Riesen, Raumstation
Seefahrt, Sagen, Sagengestalten
Träume, Täuschung, Tiger
Ureinwohner, Urinstinkt
Vögel, Visionen
Waldsagen, Walfang, Walfänger
Zeitreisen

Formale Aspekte: 

Personale Erzähler (Präteritum): Kinder und Erwachsene (Perspektivwechsel),
eine Ich-Erzählerin (Präsenz, Präteritum), die Chronistin der S-F-Rahmenhandlung

Sprache: gehoben*, keine Jugendsprache, keine überbordende Gewalt, (*zum Teil komplexere Satzstrukturen, Fremdwörter und einige Rodiwana-Neologismen)

Zusätzliche Textsorten: Gedichte, Sagen, Lieder, anspruchsvollere Texte 



Umfang der Romanreihe:

Der Nordland-Zyklus wird voraussichtlich aus 8 Taschenbuchbänden, 4 gebundenen Ausgaben bestehen. Es folgen 2 weitere Zyklen. Insgesamt umfasst die Rodiwana-Saga 3 Zyklen in 3 unterschiedlichen Regionen Rodiwanas. 


Hinweis: Die Romanreihe entsteht mit Unterbrechungen seit vielen Jahren.
So ist es kein Wunder, dass die Taschenbücher nun so schnell nacheinander das Licht der Welt erblicken!

Sind Sie auf der Suche nach einer Lektorin für Ihren Text?

Weiterleitung zu meiner Lektorats-Homepage: 

www.online-lektorat-sofort.de